Dateisynchronisation mit Syncthing

Syncthing

Möchte man Dateien über mehrere Geräte synchron halten gibt es dafür mehrere Möglichkeiten. Der erste Gedanke ist vermutlich Dropbox, allerdings scheidet der Dienst für viele aus Gründen der Privatsphäre aus. Es ist auch nachvollziehbar, dass man seine privaten Daten nicht völlig einem Unternehmen anvertrauen möchte.

Möchte man seine Daten nur zwischen Endgeräten synchronisieren gibt es inzwischen eine sichere Alternative: Syncthing. Es funktioniert ähnlich wie BittorrentSync, ist allerdings OpenSource.
Im Gegensatz zu Dropbox werden die Daten nicht auf einen Server geladen, sondern verschlüsselt zwischen den einzelnen Endgeräten übertragen. Das bedeutet, dass der Anwender immer die Datenhoheit hat. Da die Daten immer direkt zwischen den Geräten übertragen werden kann eine Synchronisation nur erfolgen, wenn beide Geräte eingeschaltet sind! Ist dies nicht praktikabel muss auf Owncloud/Seafile ausgewichen werden.

Im Folgenden wird beschrieben, wie man Syncthing auf einem Windows-PC einrichtet und ein Verzeichnis mit einem Smartphone synchronisiert.

„Dateisynchronisation mit Syncthing“ weiterlesen