[Tutorial] Verschlüsselt chatten über Jabber (XMPP) mit Gajim

Jabber?

Jabber oder auch XMPP ist ein offenes, standardisiertes und freies Chatprotokoll. Es „gehört“ niemand und zur Kommunikation kann ein beliebiger Client verwendet werden, der das Protokoll unterstützt.
Dabei funktioniert es ähnlich wie eine E-Mail Adresse:
Ein mal auf einem beliebigen Jabber-Server registriert kann man aus der ganzen Welt Nachrichten empfangen. Analog zu Mail lautet bei Jabber die Benutzerkennung z.B. „benutzername@jabberserver.de“.
Mit OMEMO existiert eine Protokollerweiterung, mit der mit beliebig vielen Geräten verschlüsselt gechattet werden kann. Zum Beispiel kann auf allen Mobiltelefonen, dem Tablet und dem PC mit dem gleichen Gegenüber geschrieben werden. Für ihn ist es auch egal, von welchem Gerät die Nachricht verfasst wurde, wenn er antwortet erhalten alle seine Nachricht.
Dieser Artikel befasst sich mit der Installation eines XMPP-Clienten für Windows.

Welcher Server?

Mit jabber.de gibt es einen deutschen Server. Unter Anmeldung kann dort einfach ein Konto erstellt werden.

Android

Für Android existiert ein hervorragender Client names Conversations. Über F-Droid kann dieser kostenlos heruntergeladen und installiert werden.

Windows

Für Windows gibt es mit Gajim einen Client, der das OMEMO Protokoll unterstützt. Die Installation ist einfach. Zunächst muss die Setupdatei heruntergeladen und ausgeführt werden. Für Windows gibt es das Setup auf der offiziellen Homepage. Es müssen keine weiteren Einstellungen geändert werden. Empfohlen ist es, Gajim direkt mit Windows zu starten.

2016-11-02-21_11_59-gajim-installation
Nach dem Setup wird Gajim direkt ausgeführt. Es startet automatisch ein Konfigurationsassistent, über den ein schon bestehendes Konto verwendet werden kann. Hier werden die Zugangsdaten des Server eingetragen.

2016-11-02-20_34_05-assistent-zum-einrichten-eines-neuen-kontos2016-11-02-20_35_07-assistent-zum-einrichten-eines-neuen-kontosEine Verbindung zum Server sollte noch nicht hergestellt werden. Zunächst muss noch das OMEMO-Plugin aktiviert werden.
Dazu wird in den Reiter „Plugins“ gewechselt.

2016-11-02-20_38_21-greenshot-editorNun einfach die Häkchen bei folgenden Plugins setzten und auf „Install/Upgrade“ klicken.

2016-11-02-20_43_33-pluginsNach kurzer Wartezeit müssen die Plugins im anderen Reiter noch aktiviert werden.

2016-11-02-21_02_11-pluginsDer Dialog wird nun geschlossen und die Installation ist nach einem Neustart von Gajim beendet.

Beim öffnen eines Chatfensters erscheint jetzt
„OMEMO encryption enabled“.

Wird ein neuer Kontakt hinzugefügt kann es sein, dass der Schlüssel für sein Endgerät noch bestätigt werden muss. Dazu erscheint automatisch ein Popup (ähnlich der Abbildung).

2016-11-02-21_26_48-omemo-konfigurationMit einem klick auf „Trust/Revoke Fingerprint“ wird dem Schlüssel vertraut und er färbt sich grün.

3976 Total Views 2 Views Today

3 Gedanken zu „[Tutorial] Verschlüsselt chatten über Jabber (XMPP) mit Gajim“

  1. Hallo,
    danke für den Post. Ich habe versucht es nachzumachen, aber ich kann Omemo nicht aktivieren, da mir python-axolotl fehlt. Wie bist du vorgegangen, um dies unter Windows zu installieren?

    1. Hallo,

      ich habe die aktuelle (!) Installation von der offiziellen Homepage genommen. Während des Setups habe ich alle Häkchen gesetzt. Mehr war nicht notwendig. Hast du schon versucht Gajim neu zu starten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.