Tutorial: Wie flasht man Cyanogenmod auf ein Samsung Galaxy S4

Tutorial: Wie flasht man Cyanogenmod auf ein Samsung Galaxy S4

Motivation

Das Samsung Galaxy S4 ist von der Hardware ganz brauchbar.
Meiner Meinung nach ist jedoch die gesamte TouchWiz Oberfläche überladen und schlecht bedienbar. Außerdem wird es von Samsung zugemüllt und voller Bloatware geliefert. Viele nicht benötigte Apps kann man aufgrund fehlender Rechte nicht deinstallieren.

Aber es gibt eine Lösung für das Problem: die Installation eines Custom-Rom. Dies ersetzt das vom Hersteller ausgelieferte Betriebssystem auf dem Smartphone mit einer anderen, angepassten Version. Da der Quellcode von Android offen verfügbar ist gibt es findige Programmierer, die in ihrer Freizeit eine eigene Version von Android erstellen und für ein Telefon anpassen. Hervorgetan hat sich insbesondere der sog. Cyanogenmod (CM). Dieser ist für viele Modelle verfügbar, sehr schlank ( Original ~ 1,5GB, CM ~ 200MB) und performant. Außerdem lässt er sich sehr einfach auf dem Smartphone installieren. In diesem Tutorial zeige ich, wie man mit Hilfe des offiziellen CM-Installationsprogramms die originale Firmware durch Cyanogenmod ersetzt.

Achtung: alles geschieht natürlich auf eigenes Risiko. Ich habe schon einige Telefone umgeflasht und nie gab es Probleme. Trotzdem kann es durch ganz ganz ganz dumme, sehr sehr unwahrscheinliche Umstände vorkommen, dass ihr euer Telefon „brickt“ (engl. Ziegelstein – es ist durch flashen nicht mehr zu retten und taugt somit nur noch als Briefbeschwerer oder Ziegelstein ;-)). Aber das Risiko ist wirklich sehr sehr gering.

Beim Umflashen wird die Systempartition und die „interne Speicherkarte“ gelöscht. Es ist daher wichtig vorher ein Backup von den persönlichen Daten zu machen. Sehr komfortabel geht das z.B. mit MyPhoneExplorer! Daten auf der externen Speicherkarte bleiben (normalerweise) erhalten.

Zutaten

Achtung:

Es gibt verschiedene Versionen des Galaxy S4: Das i9505 und i9515.
Das i9515 wird auch unter dem Name „S4 Value Edition“ verkauft. Es ist fast identisch mit dem i9505, die Hardware zur Toucherkennung ist jedoch eine andere. Daher wird es leider nicht unterstützt!

Vorbereitung S4

Zunächst muss auf dem S4 die CM-App installiert werden. Diese hilft uns einfach Einstellungen zu verändern, so dass das Telefon geflasht werden kann. Dazu muss auf dem Smartphone die Webseite http://get.cm aufgerufen werden. Vorher sollte die Installation von Apps aus unbekannten Quellen aktiviert werden, da die App ja nicht aus dem offiziellen Appstore von Google beziehen.
Das Smartphone muss noch nicht an den PC angeschlossen werden( allerdings schadet es auch nicht ;-))

IMG_2936_SG
Installation aus unbekannten Quellen erlauben

Nun laden wir die App herunter und öffnen sie:

Start CM-Installer
Start CM-Installer

Es geht also los. Mit Hilfe der App werden einige Einstellungen am Telefon geändert. Dies ist eigentlich vorbildlichst beschrieben, so dass nach drei bis vier Häkchen folgende Meldung erscheinen sollte:

Installation am PC fortsetzen

Der CM-Installer, der von der Seite http://beta.download.cyanogenmod.org/install unter Punkt 4 heruntergeladen wurde wird gestartet.
Das Smartphone muss nun an den PC angeschlossen werden.

Smartphone mit PC verbinden
Smartphone mit PC verbinden

Danach werden zuerst einmal die entsprechenden USB-Treiber installiert. Das kennt man ja … .

USB-Treiber werden installiert
USB-Treiber werden installiert

Damit die neue Firmware übertragen werden kann, muss auf dem Telefon “USB-Debugging” aktiviert werden.

Aufforderung zum aktivieren des USB-Debugging auf dem Telefon
Aufforderung zum aktivieren des USB-Debugging auf dem Telefon

Dies fordert das Smartphone auch mit einer entsprechenden Meldung an, die mit OK bestätigt werden sollte.

Frage zum USB-Debugging mit OK bestätigen!
Frage zum USB-Debugging mit OK bestätigen!

Nun untersucht der CM-Installer das Gerät und prüft, ob es auf der Liste der unterstützen Geräte steht.

CM-Installer untersucht das angeschlossene Gerät
CM-Installer untersucht das angeschlossene Gerät

Danach sollte diese Meldung erscheinen:

Smartphone bereit zum Flashen
Smartphone bereit zum Flashen

Mit einem Klick auf “Install” wird der CM auf das Telefon übertragen.

Recovery Software wird installiert
Recovery Software wird installiert

Es kann sein, dass nochmal USB-Treiber installiert werden:

Neue Treiber
Neue Treiber
Das neue Betriebssystem wird übertragen
Das neue Betriebssystem wird übertragen
Ansicht auf dem Handy während des Downloads
Download von Recovery
Systemprogramme werden installiert
Systemprogramme werden installiert …
... und das Telefon wieder aufgeräumt.
… und das Telefon wieder aufgeräumt.
Schon winkt das CM-Männchen ...
Schon winkt das CM-Männchen …
... während der Androide noch einiges an Daten zu verdauen hat!
… während der Androide noch einiges an Daten zu verdauen hat!

Das Smartphone startet während des Flashens mehrfach neu. Irgendwann hat aber alles geklappt.

Die Installation ist abgeschlossen.
Die Installation ist abgeschlossen.

Auf dem Telefon erscheint die Bootanimation von CM.

CM-Bootanimation
CM-Bootanimation

Geschafft! Nach Eingabe der PIN erscheint ein Assistent, der durch die ersten Schritte mit CM führt.

PIN eingeben
PIN eingeben
Ein CM-Konto ist nicht unbedingt notwendig. Ich erstelle normalerweise keins.
Ein CM-Konto ist nicht unbedingt notwendig. Ich erstelle normalerweise keins (Überspringen).
Empfohlene Standorteinstellungen so dass nicht dauernd an google "gefunkt" wird
Empfohlene Standorteinstellungen so dass nicht dauernd an google „gefunkt“ wird
Geschafft!
Geschafft!

Geschafft!

Die ganze Prozedur dauert mit etwas Übung ca. 15 – 30 Minuten.
Viel Spaß mit Cyanogenmod!








1963 Total Views 3 Views Today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.